Studentische Hilfskraft (m/w) ab sofort (Herbst 2019) gesucht

 

Wir suchen ab sofort (Herbst 2019) eine/n Studierende/n des Bauingenieurwesens, der Stadt- und Regionalplanung, der Geografie oder eines anderen Studienganges mit Bezug zur Verkehrsplanung für eine Mitarbeit in laufenden Projekten.

Die Arbeitszeit umfasst in der Regel 1,5 - 2 Tage pro Woche (gerne feste Arbeitstage in Absprache), je nach vertraglicher Basis (Minijob, Werkstudent/in). Die Beschäftigung ist zunächst auf ca. 3 Monate (bis Jahresende) begrenzt, eine Verlängerung aber in Absprache möglich.

Sie bringen mit:

  • Sichere Handhabung der Office-Programme Word, Excel, Powerpoint, möglichst praktische Erfahrungenmit ARC GIS, gerne auch mit AutoCAD; den Umgang mit unserem Zeichenprogramm CorelDRAW lernen Sie in den ersten Tagen.
  • Zuverlässiges, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.
  • Erste praktische Erfahrungen mit verkehrsplanerischen Aufgabenstellungen.

Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle Tätigkeiten und spannende Aufgabenstellungen,
    z.B. Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von örtlichen Bestandsaufnahmen und Verkehrserhebungen sowie grafische Arbeiten.
  • Angenehmes Arbeitsumfeld.
  • 10,50 € Stundenlohn.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Anfrage mit Lebenslauf, einer Übersicht der im Studium erbrachten Leistungen und belegten Fächern sowie ggf. vorhandenen Zeugnissen an:

Annika Wittkowski
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praktikum ab Herbst 2019

 Wir bieten regelmäßig die Möglichkeit eines Praktikums für 2,5 - 3 Monate (mind. 10 Wochen).

Zur Zeit sind Praktikumsplätze ab Herbst 2019 verfügbar.

 

 Was wir uns wünschen:

  • Abgeschlossenes Vordiplom oder mindestens 2 Semester Bachelor-Studium in einem Fach mit Bezug zur Verkehrsplanung (z.B. Geographie, Verkehrs-, Stadt- oder Raumplanung, Bauingenieurwesen)
  • Möglichst erste praktische Erfahrungen in der Verkehrsplanung
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit Standard-Officeprogrammen
  • Vorkenntnisse in fachbezogenen Programmen wie z.B. ArcGIS, CorelDRAW oder AutoCAD


Was wir bieten:

  • Selbstständige Bearbeitung von Teilprojekten
  • Praktische Anwendung von Fachsoftware
  • Mitarbeit beispielsweise im Bereich von Erhebungen zu Radverkehrskonzeptionen (Qualitätskontrolle, Netzplanung, Vorplanung von Radverkehrsanlagen), im Bereich der Radverkehrswegweisung, an Aufgabenstellungen des ÖPNV oder des Kfz-Verkehrs
  • Themen: z.B. Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von örtlichen Bestandsaufnahmen, Verkehrserhebungen und Befragungen bei verschiedenen Verkehrsarten
  • Teilnahme an Terminen und Präsentationen beim Auftraggeber oder Projektpartnern
  • Monatliche Vergütung von 250€


Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Anfrage mit Lebenslauf, einer Übersicht der im Studium erbrachten Leistungen und belegten Fächern sowie ggf. vorhandenen Zeugnissen an:


Annika Wittkowski
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

PGV Dargel Hildebrandt GbR
Adelheidstraße 9b
D-30171 Hannover

Tel:    +49 (0) 511 220601-87
Fax:   +49 (0) 511 220601-990
Mail:   info@pgv-dargel-hildebrandt.de

   

Suche