Lübeck plant einen Radschnellweg

 Die Metropolregion Hamburg fördert acht Radschnellwegprojekte, darunter auch eine Machbarkeitsuntersuchung für eine Radschnellverbindung quer durch das Stadtgebiet Lübecks in einem Korridor zwischen Bad Schwartau und Groß Grönau. Zahlreiche Bürger haben 2018 in einer Online-Befragung der Hansestadt ihre bevorzugten Trassenalternativen kommuniziert.
Eine ARGE der Büros PGV Dargel Hildebrandt GbR und urbanus GbR (Lübeck) ist mit der Aufgabenstellung betraut, eine Projektgruppe mit Fachleuten der Kommunen, des ADFC-Lübeck und des LBV-SH begleitet das Vorhaben. Dazu passt gut, dass die Lübecker Bürgerschaft sich für den Bau der Stadtgrabenbrücke entschieden hat, der eine wichtige Funktion als Verbindung zwischen Innenstadt, Radschnellweg und Hbf zukommen wird.
 
Externe Links:
 

Kontakt

PGV Dargel Hildebrandt GbR
Adelheidstraße 9b
D-30171 Hannover

Tel:    +49 (0) 511 220601-87
Fax:   +49 (0) 511 220601-990
Mail:   info@pgv-dargel-hildebrandt.de

   

Suche